• Central Park Band - A Tribute to Simon & Garfunkel
  • Central Park Band - A Tribute to Simon & Garfunkel
  • Central Park Band - A Tribute to Simon & Garfunkel
  • Central Park Band - A Tribute to Simon & Garfunkel

A Tribute to Paul Simon's Graceland - Dahlheimer Sommer

Event:
A Tribute to Paul Simon's Graceland - Dahlheimer Sommer
Wann:
So, 23. August 2020, 18:00 h
Wo:
Dalheimer Sommer - Neuer Schafstall - Lichtenau
Kategorie:
Central Park Band - A Tribute to Simon & Garfunkel

Beschreibung

A Tribute to Paul Simon's "Graceland"

1986, Paul Simon macht sich – inspiriert durch eine Kassette mit Akkordeonmusik der „Boyoyo Boys“ – auf den Weg nach Südafrika, um ein Album mit südafrikanischen Musikern aufzunehmen. Die Arbeit im Apartheidregime war nicht unumstritten, das Ergebnis aber mit 16 Millionen verkauften Alben, 26 mal Platin und zwei „Grammy-Awards“ ein großer Erfolg, den Paul Simon mit den bis dahin unbekannten Musikern aus Südafrika teilen konnte. Die Poesie und Inspiration des Weltstars aus New York und die Energie und Spontaneität der afrikanischen Musiker fanden auf dem Album „Graceland“ zueinander – in einem Sound, der sowohl fremdartig als auch eingängig war.

Central Park Band

Mit perfekt eingespielten Bläsern und vollen Percussions konnte die Central Park Band den Sound und das Feeling entwickeln, die das Album „Graceland“ ausmachen. Phantastische Songs, treibender Rhythmus und magische Energie. Dabei brilliert die perfekt eingespielte Band mit einer überragenden Bühnenpräsenz, Überzeugung und Leidenschaft.

 

Tickets hier online bestellen

 


Veranstaltungsort

Venue:
Dalheimer Sommer - Neuer Schafstall
Straße:
Am Kloster 9
Postleitzahl:
33165
Stadt:
Lichtenau
Land:
Germany

Beschreibung

Tickets hier online bestellen


Neuer Schafstall

Im Zuge der Säkularisation (1803) wurde das Kloster Dalheim aufgelöst und fortan als Staatsdomäne, später als Gutshof genutzt. Ein Zeugnis des regen landwirtschaftlichen Betriebs dieser Zeit ist der 1829 errichtete Neue Schafstall, den der Dalheimer Sommer heute als Spielstätte für Schauspiel, Lesungen und Konzerte nutzt.

Direkt am Klosterteich im Tal der Anlage gelegen, ergänzt das rund 65 Meter lange Bauwerk den klösterlichen barocken Wirtschaftshof. Massive Bruchsteinmauern und eine Doppelreihe zwölf hölzerner Säulen prägen bis heute sein Aussehen. In den Sommermonaten wird die Musik- und Theaterscheune für das Festival mit moderner Veranstaltungstechnik ausgerüstet.

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Google Maps. Um hier die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER